Kirchgemeindehaus Paulus

An diesem Abend wird uns Oruç Güvenç anhand verschiedener Sufigeschichten, die Lehren des Sufismus näher bringen und erklären.

Wir werden uns mit dem Thema Geduld auseinandersetzen. Wie lassen sich die spirituellen Aspekte der Geduld erkennen, und wie kann die gewonnene Erkenntnis in der heutigen Zeit gelebt werden.

Durch die Mantrameditation werden wir uns dem Thema auf eine aktive Weise annähern. Diese Meditation ist begleitet von Musik und Stimme. Die tanzende Meditation findet im Sema (Drehtanz) ihren Ausdruck.

Ein weiteren Zugang erschliesst sich uns durch das Mesnevi und das Buch Rebabnâme (ersteres von Rumi und letzteres von seinem Sohn, Sultan Veled). Diese Bücher wird Oruç, wie in der alter Tradition, absichtslos öffnen, die gewählte Stelle vorlesen und erläutert.

Möge uns dieser Abend die Möglichkeit zum Innehalten geben und zur persönlichen Entwicklung anregen.

Für das Seminar sind keine Vorkenntnisse notwendig.

Mehr zu dieser Veranstaltung ist hier beschrieben.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *