Konzert und Vortrag am 15. Februar 2014 im therapeium in Zehlendorf

Konzert therapeium 15.2.14

Heilsame Klänge – Heilige Klänge

 

“Vom Schamanentum und Sufismus zur modernen angewandten altorientalischen Musik-­ und Bewegungstherapie”

Vortrag von Dr. Rahmi Oruç Güvenç und Azize Güvenç mit anschließendem Konzert

 

Samstag, 15. Februar 2014, 20.00 Uhr

Sie sind herzlich eingeladen zum Konzert der Gruppe Tümata,
die  1976 von Dr. Rahmi Oruç Güvenç gegründet wurde.

Die Altorientalische Musik- und Bewegungstherapie hat sich über Jahrtausende im zentralasiatischen Orient, bei den Turkvölkern entwickelt. Ausgehend von den Rhythmen und pentatonischen Melodien der Schamanen (Baksı oder Kam), nahm sie im Verlaufe der Jahrtausende zunächst Tänze, Bewegungen, Lieder und Rituale in sich auf.
Das Heilige und das Heilende waren in der Musik und dem Tanz miteinander verbunden. Körper, Geist und Seele wurden als Einheit betrachtet und nicht als getrennt empfunden.

Lassen Sie sich entführen in die Welt der zentralasiatischen und altorientalischen Musik!

Ort:  Therapeium,
Hohenzollernstr.12
14163 Berlin Zehlendorf
Eintritt:  15 €
ermäßigt:  10 €

Info und Anmeldung:   info@tümata-finden.de